Ralf Rangnick hofft auf einen langen Verbleib von Emil Forsberg
Ralf Rangnick hofft auf einen langen Verbleib von Emil Forsberg © Getty Images

Ralf Rangnick meldet sich in der Debatte um die Zukunft von Emil Forsberg zu Wort. Leipzigs Sportdirektor schiebt einem sofortigen Wechsel einen Riegel vor.

Sportdirektor Ralf Rangnick von Bundesligist RB Leipzig hat einen Winter-Wechsel des europaweit begehrten Offensivspielers Emil Forsberg kategorisch ausgeschlossen. "Ich kann versprechen, dass Emil auf jeden Fall bis Sommer und hoffentlich noch lange bleibt", sagte Rangnick im Trainingslager des Rekord-Aufsteigers in Lagos/Portugal.

Zuvor hatte Forsbergs Berater Hasan Cetinkaya bestätigt, dass "große Klubs" Interesse am Shootingstar der "Bullen" zeigen. "RB ist auf dem Weg, ein großer Klub zu werden, der bald Champions League spielt. Trotzdem kann ich nicht versprechen, dass Emil im Winter in Leipzig bleibt", hatte Cetinkaya der Bild gesagt.

Der schwedische Nationalspieler Forsberg (25) besitzt bei RB einen Vertrag bis 2021, von einer Ausstiegsklausel wurde bislang nichts bekannt. Zudem fühlt sich Forsberg in der Messestadt und im Verein nach eigenen Angaben sehr wohl. "Die Lebensqualität ist sehr hoch. Meine Frau Shanga ist gern hier, das ist wichtig für mich", sagte er der Sport Bild.

Weiterlesen