Memphis Depay verlässt Manchester United nach nur eineinhalb Jahren © Getty Images

Jose Mourinho sortiert einen weiteren Reservisten bei Manchester United gewinnbringend aus. Memphis Depay wechselt von den Red Devils in die französische Ligue 1.

Jetzt ist es offiziell: Offensiv-Star Memphis Depay kehrt Manchester United den Rücken und heuert bei Olympique Lyon an.

Der Niederländer unterschreibt bei den Franzosen einen Vertrag bis 2021. "Ich bin bereit für diese Herausforderung", schrieb Depay auf Twitter.

Laut übereinstimmenden Medienberichten liegt die Ablösesumme bei 18,5 Millionen Euro. Dieser Betrag kann aufgrund erfolgsabhängiger Boni noch auf 25 Millionen anwachsen.

Zudem soll sich ManUnited eine Rückkaufoption für den 22-Jährigen gesichert haben. 

Depay wurde zwischenzeitlich auch beim Bundesligisten VfL Wolfsburg gehandelt, war nach der Verpflichtung von Paul-Georges Ntep jedoch kein Thema mehr.

Weiterlesen