Real Madrid v Sevilla: UEFA Super Cup
Timothee Kolodziejczak (r.) ist der jüngste Neuzugang der Gladbacher © Getty Images

Borussia Mönchengladbach macht die Verpflichtung von Timothee Kolodziejczak vom FC Sevilla perfekt. Am Nachmittag vermeldet die Borussia zudem die Vertragslaufzeit.

Borussia Mönchengladbach hat Innenverteidiger Timothee Kolodziejczak von Europa-League-Sieger FC Sevilla verpflichtet. Das bestätigte die Borussia auf Twitter.

Kolodziejczak unterschreibt bei Gladbach einen Vertrag bis 2021. "Kolodziejczak ist genau der Spieler, den wir für die Verstärkung unserer Defensive im Auge hatten. Wir freuen uns sehr, dass dieser Transfer geklappt hat", sagte Sportdirektor Max Eberl, der zuvor bereits während der Vorstellung des neuen Trainers Dieter Hecking erklärt hatte, dass Kolodziejczak sich zum Medizincheck in Mönchengladbach befindet.

Um 15.30 Uhr am Mittwochnachmittag leitete Hecking sein erstes Training als Gladbach-Chefcoach, dabei fehlte der Franzose aber noch. Der 25-jährige soll am Freitag mit der Mannschaft ins Trainingslager nach Marbella fliegen.

Weiterlesen