Jürgen Klopp kommentiert Transfergerüchte normalerweise nicht, vor dem Duell mit Manchester City macht der Teammanager des FC Liverpool aber eine Ausnahme.

Liverpools Teammanager Jürgen Klopp hat Gerüchte um einen angeblich bevorstehenden Wechsel von Mittelfeldstar Alex Oxlade-Chamberlain vom FC Arsenal an die Anfield Road als "Blödsinn" bezeichnet.

"Ich äußere mich ja selten zu derartigen Spekulationen, aber in diesem Fall mache ich mal eine Ausnahme", sagte Klopp zwei Tage vor dem Verfolgerduell zwischen dem FC Liverpool und Manchester City (Sa., ab 18.15 Uhr LIVE und exklusiv auf DAZN und im SPORT1-LIVETICKER) mit Star-Trainer Pep Guardiola.

Die Öffentlichkeit und die Medien seien beim Thema Oxlade-Chamberlain "ja schon längst in eine bestimmte Richtung unterwegs, also macht und denkt, was ihr wollt, aber von unserer Seite gibt es dazu nichts weiter zu sagen", führte Klopp weiter aus. 

Ohne Matip und Coutinho gegen City

Der Coach bestätigte, dass Abwehrchef Joel Matip und Regisseur Philippe Coutinho im Spiel gegen ManCity am Silvestertag fehlen werden.

Beide sind am Knöchel verletzt. Klopp erwartet am Samstag eine große Show beider Mannschaften: "Wenn ich nicht zufällig beim FC Liverpool auf der Bank säße, würde ich mir hundertprozentig eine Karte für das Spiel kaufen." Die Reds sind mit sechs Punkten Rückstand auf Spitzenreiter FC Chelsea Tabellenzweiter in der Premier League, ManCity ist mit einem Zähler weniger als Liverpool Dritter.

Die Premier League bei SPORT1: Alle Spiele und alle Tore der besten Liga der Welt bei SPORT1.de, in der SPORT1-App und am Montag ab 23.45 Uhr im Free-TV auf SPORT1.

Weiterlesen