Sebastian Vettel

Sebastian Vettel

Der jüngste F1-Weltmeister aller Zeiten

Als Sebastian Vettel 2010 Formel 1-Weltmeister wurde, war er gerade einmal 23 Jahre und 134 Tage alt. Es sollte nicht der einzige Titel bleiben. Sein ...
Als Sebastian Vettel 2010 Formel 1-Weltmeister wurde, war er gerade einmal 23 Jahre und 134 Tage alt. Es sollte nicht der einzige Titel bleiben. Sein Debüt in der Formel 1 gab Vettel mit 19 Jahren und 349 Tagen für BMW beim Großen Preis der USA. Zur Saison 2008 wechselte er zu Toro Rosso. Im eigentlich unterlegenen Auto gewann er im September 2008 sensationell im Regen von Monza, nachdem er im ebenfalls verregneten Qualifying auf Pole Position fuhr. 2009 wechselte er zum großen Bruder Red Bull. In einem spannenden Saisonfinale krönte er sich 2010 zum jüngsten Formel 1-Weltmeister aller Zeiten. Die nächsten drei Jahre dominierten Vettel und Red Bull die Formel 1. Der Heppenheimer gewann weitere dreimal den WM-Titel und ist damit vierfacher Formel 1-Weltmeister. 2015 wechselte er zu Ferrari, für die er bisher vier Grand-Prix-Siege einfahren konnte.
Weiterlesen
Weniger