San Siro

San Siro

San Siro oder Giuseppe-Meazza-Stadion?

Das Guiseppe-Meazza-Stadion ist ein Fußballstadion in der italienischen Stadt Mailand, das den beiden Top-Mannschaften AC Mailand und Inter Mailand ...
Das Guiseppe-Meazza-Stadion ist ein Fußballstadion in der italienischen Stadt Mailand, das den beiden Top-Mannschaften AC Mailand und Inter Mailand als Heimspielstätte dient. Für das Stadion kursieren aber zwei Namen. Vor allem die Anhänger des AC Mailand bezeichnen das 80.018 Menschen fassende Stadion immer noch als San Siro. Wegen des gleichnamigen Mailänder Stadtteils, in dem das Stadion steht, hieß es nach seiner Eröffnung 1926 bis 1980 auch so. Kurz nach dem Tod der Inter Mailand-Legende Giuseppe Meazza wurde das Stadion vor der Europameisterschaft 1980 umbenannt - Zum Unmut der AC Mailand-Fans. Meazza hatte zwar auch zwei Jahre für “Milan” gespielt, wegen seiner 13 Jahre beim Stadtrivalen Inter ist sein Name aber eher mit den “Nerazzurri” verbunden. Neben Spielen von zwei Weltmeisterschaften wurden auch schon unzählige Europapokalfinals im neuntgrößten Stadion Europas ausgetragen. Zuletzt das Champions League Finale 2015/16.
Weiterlesen
Weniger