Dustin Brown

Dustin Brown

Dreadlock-Dustin, der Paradiesvogel

Dustin Brown ist ein deutscher Tennisspieler, der bis 2010 für Jamaika, das Heimatland seines Vaters, antrat. Der Sohn eines jamaikanischen Vaters ...
Dustin Brown ist ein deutscher Tennisspieler, der bis 2010 für Jamaika, das Heimatland seines Vaters, antrat. Der Sohn eines jamaikanischen Vaters und einer deutschen Mutter wurde in Deutschland geboren und wuchs in Celle auf. Im Alter von elf Jahren zog Brown wieder nach Jamaika und fing dort an, Tennis zu spielen. Den ersten Teil seiner Tennis-Karriere spielte der Rechtshänder auch für das Heimatland seines Vaters, bevor es Streitereien mit dem jamaikanischen Verband gab, und Brown die deutsche Staatsangehörigkeit annahm. Seitdem spielt der 1,96 Meter große Brown für Deutschland. Auch das Antreten unter britischer Flagge war zeitweise im Gespräch, da Browns Großmutter Britin ist. Trotz, dass Brown schon zweimal den mehrfachen Grand Slam-Sieger Rafael Nadal bezwang, fällt der Deutsche mehr durch sein Aussehen auf. Er trägt lange Dreadlocks, die seit 1996 keinen Haarschnitt mehr erhalten haben sollen. Sportlich ist Brown im Doppel erfolgreicher, als im Einzel. Mit Partner gewann Brown schon zwei Titel und stand zeitweise auf Rang 43 der Welt, alleine kletterte er 2016 bis auf Platz 64 der Weltrangliste. Seitdem bewegt sich Brown am Rand der Top 100 der Welt.
Weiterlesen
Weniger