Bela Rethy

Bela Rethy

Das Kommentator-Urgestein

Bela Rethy ist einer der bekanntesten deutschen Sportjournalisten und Sportkommentatoren. Seit 1987 arbeitet er als Redakteur beim Zweiten Deutschen ...
Bela Rethy ist einer der bekanntesten deutschen Sportjournalisten und Sportkommentatoren. Seit 1987 arbeitet er als Redakteur beim Zweiten Deutschen Fernsehen (ZDF). Seit 1991 ist er hauptsächlich als Fußball-Kommentator tätig. Seitdem kommentierte zahlreiche internationale Fußball-Großereignisse und war fünfmal Reporter eines EM- oder WM-Finals. Darunter auch den deutschen EM-Triumph 1996 im Finale gegen Tschechien nach Golden Goal. Das WM-Finale 2002 zwischen Deutschland und Brasilien kommentierte er ebenfalls. Das EM-Halbfinale 2008 zwischen Deutschland und der Türkei, kommentierte er zeitweise per Telefon, da es im Sendezentrum einen Bildausfall gab. Ein besonderes Turnier war die Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien, da er als Kind über zehn Jahre lang in Sao Paulo lebte. Bei diesem Turnier kommentierte unter anderem auch den deutschen 7:1-Halbfinalsieg gegen sein zweites Heimatland Brasilien. Zudem ist er seit der Saison 2012/2013 bei den Champions-League-Übertragungen des ZDF im Einsatz, wo er ebenfalls die Finalspiele begleitet. Bei den Olympischen Spielen 2012 und 2016 kommentierte er das Hockey-Turnier.
Weiterlesen
Weniger