Alberto Contador

Alberto Contador

Der spanische Jan Ullrich

Alberto Contador ist ein ehemaliger spanischer Rennradfahrer und ist der fünfte Fahrer, der alle drei ‘Grand Tours’ gewinnen konnte. Alberto ...
Alberto Contador ist ein ehemaliger spanischer Rennradfahrer und ist der fünfte Fahrer, der alle drei ‘Grand Tours’ gewinnen konnte. Alberto Contador gehörte zu seiner aktiven Zeit zu den besten Fahrern der Tour de France. Der Spanier feierte 2002 seinen ersten großen Erfolg mit 19 Jahren, als er die spanische U-23-Meisterschaft im Zeitfahren gewann. Es folgte, bis zu seinem Rücktritt 2017, eine sehr erfolgreiche Karriere, in der er 2007 und 2009 den Sieg der Tour de France feierte. Die Giro d’Italia gewann er 2008 und 2015 und die Vuelta a Espana 2008, 2012 und 2014. Contador war damit der fünfte Fahrer überhaupt, der alle drei ‘Grand Tours’ gewinnen konnte. Der Rennfahrer wurde jedoch vom 30. September 2010 bis zum 15. Februar 2011 vom Radsportverband gesperrt, da er positiv auf verbotene Substanzen getestet wurde. Allerdings wurde die Sperre aufgehoben, da der Spanier nachweisen konnte, dass er die Substanz unverschuldet zu sich genommen hatte. 2012 folgte dennoch, aufgrund einer Berufung, eine zweijährige Sperre. Diese trat rückwirkend zum 25. Januar 2011 in Kraft. Seine bereits gesperrte Zeit wurde angerechnet. Somit endete die Sperre am 5. August 2012. Neben dem Tour-de-France-Titel 2010 wurden alle Resultate des Radfahrers nach dem 25. Januar aus den Ergebnislisten gestrichen.
Weiterlesen
Weniger