Wiktoria Asarenka steht in Wimbledon in der dritten Runde
Wiktoria Asarenka steht in Wimbledon in der dritten Runde © Getty Images

Wiktoria Asarenka präsentiert sich nach ihrer Baby-Pause in starker Form. Die ehemalige Weltranglistenerste wirft Jelena Wesnina raus.

Der früheren Weltranglistenersten Wiktoria Asarenka (27) ist in Wimbledon ihr bislang größter Sieg nach ihrer Baby-Pause gelungen. Die Weißrussin gewann in der zweiten Runde gegen die letztjährige Halbfinalistin Jelena Wesnina aus Russland 6:3, 6:3. Am Freitag bekommt sie es mit der Britin Heather Watson zu tun.

Asarenka war im vergangenen Dezember Mutter eines Sohnes (Leo) geworden, beim Vorbereitungsturnier auf Mallorca im Juni gab sie bereits ihr Comeback. Ihre größten Titel hatte Asarenka bei den Australian Open in Melbourne geholt.

2012 und 2013 gewann sie das erste Grand-Slam-Turnier der Saison. In Wimbledon stand sie zweimal (2011, 2012) im Halbfinale.

Weiterlesen