Novak Djokovic ist aktuell die Nummer 4 der Welt © Getty Images

Bittere Nachrichten für Novak Djokovic. Der Serbe muss wegen einer Verletzung offenbar wochenlang pausieren. Auch die US Open sind in Gefahr.

Novak Djokovic droht offenbar das Aus bei den US Open in New York(28. August bis 10. September).

Wie die serbische Zeitung Sportski Zurnal unter Berufung auf Djokovics Arzt Zdenko Milinkovic berichtet, falle der ehemalige Weltranglistenerste wegen einer Ellenbogenverletzung sechs bis zwölf Wochen aus. Der 30-Jährige soll zudem einen Spezialisten in Toronto aufsuchen.

Djokovic habe dem Bericht zufolge trotz einer ernsthaften Verletzung in Wimbledon gespielt. Im Viertelfinale gegen Tomas Berdych hatte der Serbe schließlich aufgegeben.

Der frühere Schützling von Boris Becker hat nach eigener Aussage bereits seit anderthalb Jahren Ellenbogenprobleme. Auf einer Pressekonferenz in Belgrad soll sich Djokovic diese Woche äußern.

Weiterlesen