TENNIS-FRA-OPEN-MEN
Rafael Nadal gewann die French Open 2017 © Getty Images

Das ATP-Turnier am Hamburger Rothenbaum findet ohne Rafael Nadal statt. Der Spanier lehnt eine Wildcard des Veranstalters ab und pausiert stattdessen.

Tennis-Topstar Rafael Nadal wird nicht am Hamburger Rothenbaum aufschlagen. Der 31 Jahre alte Spanier lehnte eine Wildcard für das am Montag beginnende ATP-Turnier in der Hansestadt ab.

Anstelle des 15-maligen Grand-Slam-Siegers steht nun der Nürnberger Maximilian Marterer ohne Qualifikation direkt im Hauptfeld.

"Auch der Hinweis, dass er durch einen Sieg bei uns wieder die Nummer eins der Weltrangliste werden würde, hat nicht gezogen. Er bevorzugt in der kommenden Woche eine Spielpause", sagte Turnierdirektor Michael Stich.

Der ehemalige Wimbledonsieger wird am Sonntag (18 Uhr) selbst noch einmal zum Schläger greifen. Der mittlerweile 48-Jährige trifft in einem Legendenmatch auf Tommy Haas, der in seiner Geburtsstadt an den Folgetagen zum letzten Mal bei der 111. Auflage der Traditionsveranstaltung an den Start gehen wird.

Weiterlesen