Budapest 2017 FINA World Championships - Day 12
Katie Ledecky holte über 200 Meter Freistil nur die Silber-Medaille © Getty Images

Superstar Katie Ledecky muss bei der Schwimm-WM ihre erste Niederlage einstecken. Die US-Amerikanerin wird über 200 Meter Freistil lediglich Zweite.

Italiens Schwimmstar Federica Pellegrini (28) hat den Siegeszug von Rekordweltmeisterin Katie Ledecky bei der WM in Budapest gestoppt.

Die Olympiasiegerin von 2008 setzte sich in einem packenden Finale über 200 m Freistil mit einem Vorsprung von 45 Hundertstelsekunden vor Titelverteidigerin Ledecky aus den USA durch, die zeitgleich mit der Australierin Emma McKeon nur Silber holte.

Die 20-Jährige Ledecky hat bei ihrer Sechs-Siege-Mission von Budapest damit ihre erste Niederlage einstecken müssen. Zuvor hatte die Ausnahmeschwimmerin über 400, 1500 und in der 4x100-m-Freistilstaffel klar triumphiert. Als Favoritin geht die zwölfmalige Weltmeisterin noch über die 800 und im 4x200-m-Freistilrennen an den Start.

Weiterlesen