Marcel Kittel
Marcel Kittel musste die Tour de France nach einem Sturz beenden © United Charity

Marcel Kittel engagiert sich nach seinem Ausstieg bei der Tour de France für den guten Zweck. Der deutsche Rekord-Etappensieger versteigert ein Grünes Trikot.

Deutschlands Rad-Star Marcel Kittel versteigert nach seinem Aus bei der Tour de France gemeinsam mit United Charity eines seiner Grünen Trikots.

Die Erlöse der Auktion gehen ohne Abzüge an die Deutsche PSP-Gesellschaft. Bieter können ein von Kittel handsigniertes Dress erwerben.

Bei PSP (progressive supranukleäre Blickparese) handelt es sich um eine degenerative Erkrankung des Gehirns.

Kittel war auf der Etappe am Mittwoch schwer gestürzt und musste die Tour beenden. Zuvor hatte er sich mit seinen fünf Etappenerfolgen zum deutschen Rekordsieger bei der Frankreich-Rundfahrt aufgeschwungen.

Weiterlesen