CYCLING-FRA-TDF2017-LINE
Marcel Kittel und Andre Greipel (l.) stehen nun beide bei jeweils elf Tour-Etappensiegen © Getty Images

Durch seinen Sieg auf der 6. Etappe steht Marcel Kittel gemeinsam mit Andre Greipel auf Platz zwei der Liste der deutschen Etappensieger. Ein Sieg fehlt zum Ersten.

Der deutsche Top-Sprinter Marcel Kittel hat am Donnerstag für den 85. Etappensieg eines Deutschen in der Geschichte der Tour de France gesorgt.

Der 29-Jährige vom Team Quick-Step Floors triumphierte auf der 216 km langen sechsten Etappe von Vesoul nach Troyes, für Kittel war es bereits der zweite Triumph bei der 104. Auflage der Frankreich-Rundfahrt.

Kttel zog mit insgesamt elf Etappensiegen auf Platz zwei der deutschen Bestenliste mit André Greipel (Lotto-Soudal) gleich, der am Donnerstag Dritter wurde. Deutscher Rekordetappensieger ist der ehemalige Sprinter-Star Erik Zabel (Unna) mit zwölf Erfolgen von 1995 bis 2002. An Zabels 47. Geburtstag am Freitag haben Kittel und Greipel die Chance, mit dem sechsmaligen Gewinner des Grünen Trikots gleichzuziehen.

Die Liste der deutschen Etappensieger auf einen Blick:

12: Erik Zabel
11: Andre Greipel und Marcel Kittel
8: Rudi Altig
7: Jan Ullrich
6: Didi Thurau
5: Tony Martin
3: Olaf Ludwig
2: Jens Voigt, Rolf Gölz, Klaus Peter Thaler, Rolf Wolfshohl, Otto Weckerling und Erich Bautz
1: Heinrich Haussler, Simon Geschke, Linus Gerdemann, Matthias Kessler, Jens Heppner, Willi Oberbeck, Heinz Wengler und Kurt Stöpel

Weiterlesen