Le Tour de France 2017 - Stage Nineteen
Nikias Arndt verpasste auf der 19. Etappe der Tour de France den Sieg nur knapp © Getty Images

Nikias Arndt (25) hat kurz vor dem Ende der 104. Tour de France (20. Etappe im LIVETICKER) seinen auslaufenden Vertrag mit dem deutsch lizenzierten Team Sunweb langfristig verlängert. Der Zweitplatzierte der 19. Etappe der Frankreich-Rundfahrt unterschrieb für weitere drei Jahre bis Ende 2020.

Außerdem setzt Sunweb auch die Zusammenarbeit mit dem deutschen Sprinttalent Max Walscheid (24) bis Ende 2019 fort.

Arndt, der seit 2013 für die Equipe von Teammanager Iwan Spekenbrink fährt und bei seinem Tour-Debüt als sprintstarker Allrounder überzeugte, findet: "Es war das perfekte Umfeld, um mich stetig weiterzuentwickeln, und ich habe das Gefühl, dass da immer noch Luft nach oben ist."

Der in Buchholz in der Nordheide geborene Arndt bilde laut Sportdirektor Rudi Kemna "ein perfektes Duett mit unserem Sprinter Michael Matthews."

Auch auf den Neuwieder Walscheid hält Sunweb große Stücke. "Wir glauben, dass wir gemeinsam mit Phil Bauhaus die nächste deutsche Sprintergeneration in unserem Team vereinen", sagte Kemna: "Max hatte etwas Pech durch Stürze und Krankheitsphasen im Frühjahr, dennoch sehen wir in ihm einen Sprinter der Zukunft."

Weiterlesen