Finden im Berliner Olympiastadion Olympische Spiele statt?

Der Berliner Senat bittet alle Berliner Bürger um weitere Meinungen und Anregungen zum bisherigen Olympia-Konzept.

Auf dem Online-Portal "berlin.de" können ab sofort 15 Fragen zu Olympia in der Hauptstadt beantwortet werden. Berlin bewirbt sich neben Hamburg um eine mögliche Ausrichtung Olympischer Sommerspielen für die Jahre 2024 und 2028.

"Solche Online-Befragungen sind zwar nicht repräsentativ, aber sie zeigen doch eine Tendenz auf, was den Menschen besonders wichtig ist", sagte Berlins Senatssprecher Richard Meng.

Sobald der deutsche Sport sich zwischen Berlin und Hamburg entschieden habe, beginne mit breiter Bürgerbeteiligung die endgültige Ausarbeitung des Bewerbungskonzepts, an deren Ende ein Bürgervotum stehen werde, erläuterte Meng das weitere Vorgehen.

Der DOSB hatte stets betont, wie wichtig die Meinung der Bevölkerung zu einer Bewerbung sei.

Bereits im Sommer hatte es auf berlin.de eine erste Online-Umfrage zu den Schwerpunkten einer möglichen Berliner Olympia-Bewerbung gegeben. Damals hatten sich knapp 9500 Nutzerinnen und Nutzer beteiligt.