Ott Tänak war zum Auftakt der Rallye Finnland der Schnellste
Ott Tänak war zum Auftakt der Rallye Finnland der Schnellste © M-Sport

Ott Tänak vor Thierry Neuville und Sebastien Ogier: Das ist das Ergebnis der ersten Wertungsprüfung bei der Rallye Finnland.

©

Die Zuschauerprüfung "Harju", die traditionell auf den Straßen und in einem Park des Rallyezentrums Jyväskylä ausgetragen wird, bildete auch in diesem Jahr den Auftakt zur Rallye Finnland (bis So. täglich im LIVESTREAM), neunter Lauf der Rallye-Weltmeisterschaft (WRC). Und dabei sicherte sich am Donnerstagabend Ott Tänak (Ford) die erste Bestzeit.

Der Este absolvierte den 2,31 Kilometer langen Parcours, der sowohl aus Asphalt- wie auch aus Schotterabschnitten bestand, in einer Zeit von 1:44.1 Minuten. Damit war Tänak 1,1 Sekunden schneller als der zweitplatzierte Thierry Neuville (Hyundai) - angesichts der Kürze der Prüfung ein beachtlicher Vorsprung.

Rang drei ging an Weltmeister Sebastien Ogier (Ford, +1,5 Sekunden) gefolgt von Craig Breen im schnellsten Citroen (+1,6 Sekunden). Schnellster Toyota-Fahrer war zum Auftakt der Heimrallye des Teams Jari-Matti Latvala auf Rang fünf (+2,2 Sekunden), Hayden Paddon (Hyundai), Juho Hänninen (Toyota), Kris Meeke (Citroen), Elfyn Evans (Ford) und Dani Sordo (Hyundai) komplettierten die Top 10.

Richtig ernst wird es bei der Rallye Finnland am Freitag. Dann erwartet die Fahrer ein Marathontag, an dem sich die insgesamt zwölf Wertungsprüfungen über einen Zeitraum von mehr als 13 Stunden erstrecken.

© Motorsport-Total.com

Weiterlesen