F1 Grand Prix of Russia - Practice
Fernando Alonso überzeugt beim Qualifying des Indy500 © Getty Images

Bei seinem IndyCar-Debüt überzeugt der Formel-1-Fahrer Fernando Alonso. Der Spanier erreicht im Qualifying den sensationellen fünften Platz.

Der zweimalige Formel-1-Weltmeister Fernando Alonso startet beim legendären Indy 500 aus der zweiten Reihe.

Im Qualifying zur 101. Ausgabe des Traditionsrennens am kommenden Sonntag belegte der Spanier den fünften Platz. Die Pole Position eroberte Scott Dixon aus Neuseeland.

Alonso lässt für seinen ersten Start beim Rennen der IndyCar Series auf dem Indianapolis Motor Speedway den Großen Preis von Monaco in der Formel 1 sausen. Die Königsklasse ist ebenfalls am Sonntag in Monte Carlo unterwegs.

"Das ist das größte Rennen auf der Welt", sagte Alonso (35) zum Indy 500: "Das habe ich sofort gefühlt, als ich zum ersten Mal hier war. Ich kann den Sonntag kaum noch erwarten." Der Gastfahrer steht neben dem früheren Formel-1-Piloten Takuma Sato (Japan) und J.R. Hildebrand (USA). 33 Autos sind am Start.

Weiterlesen