Die Hoffnung der vielen Ferrari-Fans auch für den Verlauf der Saison: Sebastian Vettel vor Lewis Hamilton © Imago

Mit dem Freien Training zum Grand Prix von Australien startet die Formel-1-Saison 2017. Titelverteidiger Mercedes bekommt mit Ferrari ernsthafte Konkurrenz.

Das Warten hat ein Ende. Das erste und zweite Freie Training am Freitag in Melbourne (ab 2 Uhr im LIVETICKER) bedeuten den Auftakt zur Formel-1-Saison 2017.

Der Grand Prix von Australien ist wie immer in den letzten Jahren der erste Schauplatz im Rennlalender. Und wie üblich belauern sich die Konkurrenten um den Titel bereits vor dem Start.

Ferrari macht Mercedes Druck

Favorit auf den Weltmeistertitel ist erneut Mercedes. Lewis Hamilton hat nach dem Rücktritt von Mercedes-Teamkollege und Weltmeister Nico Rosberg den Fahrertitel im Visier und dürfte mit Neuzugang Valtteri Bottas keinen ernsthaften Konkurrenten haben.

Doch auch Ferrari zeigte mit Ex-Weltmeister Sebastian Vettel bei den Tests in Barcelona, dass mit dem italienischen Rennstall gerechnet werden kann. Dahinter wird Red Bull eingestuft.

In Melbourne wird sich zeigen, ob Vettel und Red Bull-Pilot Daniel Ricciardo, der als erster Australier in seinem Heimatland gewinnen könnte, vorne mitfahren können.

Qualifying am Samstag

Das erste Freie Training beginnt um 2 Uhr, das zweite um 7 Uhr. Am Samstag folgt dann das dritte Freie Training ab 4 Uhr, bevor es mit dem Qualifying (ab 7 Uhr im LIVETICKER) ernst wird.

Dann werden die Karten für das Rennen am Sonntag (ab 7 Uhr im LIVETICKER) gemischt.

Weiterlesen