Robert Wickens
Robert Wickens holt sich beim zweiten Rennen auf dem Lausitzring die Pole Position © Getty Images

Beim Qualifying zum zweiten DTM-Rennen auf dem Lausitzring sichert sich Robert Wickens die Pole Position. Spitzenreiter Lucas Auer erleidet einen Dämpfer.

Mercedes-Pilot Robert Wickens geht auf dem Lausitzring von Startplatz eins in das vierte DTM-Saisonrennen. Der Kanadier sicherte sich am Sonntag im Qualifying in 1:16,299 Minuten seine erste Pole Position der Saison und die fünfte seiner DTM-Karriere. Meisterschafts-Spitzenreiter Lucas Auer (Österreich/Mercedes) erlitt nach Pole und Sieg vom Samstag mit Rang 15 dagegen einen Dämpfer.

Hinter Wickens gehen die Briten Tom Blomqvist (BMW) und Jamie Green (Audi) von den Plätzen zwei und drei ins Rennen am Sonntagnachmittag (ab 15.15 Uhr im LIVESTREAM auf SPORT1.de und im LIVETICKER). Vorjahresmeister Marco Wittmann (BMW) hat von Startplatz zehn erneut keine gute Ausgangsposition.

Auer, 22 Jahre alter Neffe des neuen DTM-Bosses Gerhard Berger, führt die Meisterschaft nach den ersten drei Rennen mit 68 Punkten vor seinem Mercedes-Markenkollegen Gary Paffett (34) souverän an. Der Ex-Champion aus Großbritannien hat von Startplatz vier aber eine gute Ausgangsposition, um den Abstand zu verringern.

Weiterlesen