Mirko Bortolotti  schnappte sich die Pole
Mirko Bortolotti schnappte sich die Pole Position © ADAC Motorsport

Mirko Bortolotti holt sich die Pole für das 2. Rennen auf dem Lausitzring. Auch Rang zwei geht an Lamborghini. Die Rennsieger von Samstag sind weit zurück.

Der Italiener Mirko Bortolotti hat sich die Pole für das 2. Rennen (ab 13 Uhr LIVE im TV auf SPORT1) auf dem Lausitzring gesichert.

Der Lamborghini-Pilot drehte in 1:21.533 die schnellste Runde  und darf mit Rennpartner Ezequiel Perez Companc (GRT Grasser-Racing-Team) von der Pole starten. 

Christian Engelhart, der ebenfalls für GRT Grasser-Racing-Team startet, fuhr die zweitbeste Zeit.

Dahinter platzierte sich ein Quartett von Audi – angeführt von BWT-Mücke-Pilot Markus Winkelhock.

Für Porsche und Mercedes, die im 1. Rennen am Samstag noch die Plätze eins und zwei belegt hatten, lief es dagegen weniger rund.

Bester Porsche-Pilot war Michael Ammermüller auf Rang neun, für den Rennsieger von gestern, Sven Müller, reichte es sogar nur zu Platz elf.

Maximilian Götz schaffte es auf Rang zehn als einziger Mercedes-Pilot in die Top Ten.

Das vierte Saisonrennen findet am Sonntag (ab 13 Uhr LIVE im TV auf SPORT1) statt.

Weiterlesen