Mick Schumacher schaffte es im 1. Freien Training am Nürburgring nicht unter die Top Ten
Mick Schumacher schaffte es im 1. Freien Training am Nürburgring nicht unter die Top Ten © Getty Images

Nürburgring - Der Sohn von Formel-1-Legende Michael Schumacher landet im ersten Training der ADAC Formel 4 am Nürburgring im Mittelfeld. Der Deutsche Marvin Dienst setzt die Bestzeit.

Mick Schumacher hat beim 1. Freien Training der ADAC Formel 4 am Nürburgring den 12. Platz belegt.

Der erst 16-Jährige vom Team Van Amersfoort Racing landete mit einer Zeit von 1:29.526 Minuten deutlich hinter seinen Teamkollegen Joey Mawson (1:28.999) und Harri Newey (1:29.105).

Der Gesamtführende Joel Eriksson (Motopark) fuhr lediglich fünf Runden. Seine Bestzeit von 1:29.823 Minuten beschert dem Schweden vorerst den 16. Platz.

Der Deutsche Marvin Dienst vom HTP Juniorteam setzt mit 1:28.053 Minuten die Bestzeit.

SPORT1 zeigt alle Rennen am Nürburgring LIVE im TV (1. Rennen: Sa., ab 11.55 Uhr; 2. Rennen: Sa., ab 16.30 Uhr; 3. Rennen: So., ab 15.30 Uhr).

Weiterlesen