FIA World Rally Championship Monte-Carlo - Day One
Bei einer Rallye in Italien ist ein Streckenrichter ums Leben gekommen © Getty Images

Bei der Rallye Malegno-Ossimo-Borno überfährt ein Peugeot zwei Streckenrichter, von denen einer ums Leben kommt. Das Rennen wird sofort gestoppt.

Die Rallye Malegno-Ossimo-Borno nahe der norditalienischen Stadt Brescia ist am Samstag von einem tödlichen Unfall überschattet worden.

Ein Peugeot kam gegen 10.40 Uhr von der Straße ab und überfuhr zwei Streckenrichter, von denen einer ums Leben kam.

Das Rennen wurde umgehend gestoppt. Der zweite Rennrichter wurde schwer verletzt.

Weiterlesen