2017 Dakar Rally - Day Three
Joan Barreda Bort hat nach einer Zeitstrafe die Führung der Rallye Dakar verloren © Getty Images

Der Spanier Joan Barreda (Honda) hat wegen einer Zeitstrafe die Gesamtführung in der Motorrad-Kategorie bei der Rallye Dakar verloren. Dem 33-Jährige wurde wegen verbotener Betankung eine Stunde auf sein Zeitkonto addiert und er fiel deswegen auf den siebten Rang zurück.

Das gaben die Organisatoren am Freitag bekannt. Profiteur ist der Chilene Pablo Quintanilla (Husqvarna), der die Führung übernahm und nun 41 Minuten vor Barreda liegt.

Weiterlesen