Thomas Coville läuft mit seinem Trimaran "Sodebo Ultim'' im Hafen von Brest ein
Thomas Coville läuft mit seinem Trimaran "Sodebo Ultim'' im Hafen von Brest ein © Getty Images

Jules Verne waren es einst 80 Tage, einer seiner Landsmänner beweist, dass es um einiges schneller geht. In Rekordzeit umsegelt der Franzose Thomas Coville die Welt.

In 49 Tagen, drei Stunden und sieben Minuten hat der Franzose Thomas Coville mit seinem Trimaran "Sodebo Ultim" einen Weltrekord für Einhand-Weltumseglungen aufgestellt.

Der 48-Jährige war damit über die insgesamt 28.400 Seemeilen entlang der drei großen Kaps (Kap Leeuwin, Kap der Guten Hoffnung, Kap Hoorn) acht Tage und zehn Stunden schneller als sein Landsmann Francis Joyon im Jahr 2008.

Weiterlesen