Katharina Molitor
Katharina Molitor kann auf den Kanaren nicht überzeugen © Getty Images

Speerwurf-Weltmeisterin Katharina Molitor (Leverkusen) ist bei ihrem Saisonauftakt auf den Kanaren hinter den Erwartungen zurückgeblieben.

Die 33-Jährige, deren Nichtnominierung für die Olympischen Spiele in Rio zu einem juristischen Nachspiel geführt hatte, belegte beim Winterwurf-Europacup in Las Palmas auf Gran Canaria mit 58,25 m nur den fünften Platz.

Molitor schon qualifiziert

Auch die deutsche Meisterin Christin Hussong (Zweibrücken) verpasste bei ihrem ersten Wettkampf des Jahres vorerst die Norm für die WM in London (4. bis 13. August), landete mit 59,00 m auf Platz drei. Als Titelverteidigerin ist Molitor bereits für die Titelkämpfe in Großbritannien qualifiziert. Den Sieg sicherte sich die Slowenin Martina Ratej (60,66 m).

Weiterlesen