Mysteriöse Nachricht für Kurt Angle (l.) - Roman Reigns (r.) traf im Hauptkampf auf Seth Rollins
Mysteriöse Nachricht für Kurt Angle (l.) - Roman Reigns (r.) traf im Hauptkampf auf Seth Rollins © WWE 2017 All Rights Reserved

München - Bei WWE Monday Night RAW treten alle fünf potenziellen Brock-Lesnar-Herausforderer in Aktion. Kurt Angle bekommt eine mysteriöse Nachricht zugespielt.

von

Ein doppelter Vorgeschmack auf die Kür des nächsten Gegners von Brock Lesnar - und die rätselhafte Einleitung einer potenziell großen neuen Story.

Bei der TV-Show Monday Night RAW hielt WWE die Spannung vor der Großveranstaltung Extreme Rules am Sonntag hoch. SPORT1 fasst die Highlights zusammen.

- Zu Beginn der Show begrüßte The Miz Sheamus und Cesaro in seiner Interview-Show "Miz TV" - in der er allerdings die meiste Zeit damit verbrachte über sich und sein anstehendes Intercontinental Title Match gegen Dean Ambrose zu reden. Der unterbrach Miz und forderte ihn und seine Gäste gemeinsam mit den Hardy Boyz heraus. Jeff Hardy pinnte Miz mit der Swanton Bomb.

- Kommentator Corey Graves verließ nach dem Eröffnungskampf seinen Platz, um Kurt Angle, dem General Manager von RAW, etwas mitzuteilen. Angle las mit versteinerter Miene in Graves' Handy, wo stand dass Angle "eine Schande für WWE" sei und seinen Status als Olympiasieger beschmutze. Angle dankte Graves für den Hinweis und befand, dass das von ihm Gelesene ihn "ruinieren" könnte, sollte es stimmen (SPORT1 erklärt: So funktioniert die Showkampf-Liga WWE).

- Finn Balor, Bray Wyatt und Samoa Joe - drei der fünf Kontrahenten im Extreme-Rules-Hauptkampf - trafen in einem Triple Threat Match aufeinander. Balor stand nach dem Coup de Grace gegen Wyatt vor dem Sieg, Joe aber schubste ihn weg und pinnte Wyatt selber. Gelingt ihm das auch am Sonntag, ist er der neue Herausforderer für Universal Champion Lesnar.

- Wie bereits vergangene Woche wurde Enzo Amore Opfer eine Backstage-Attacke, einmal mehr war der Angreifer nicht zu sehen. Amores Partner Big Cass konfrontierte Angle mit dem Verdacht, dass es The Revival gewesen sein könnten - die sich zuvor aus ihrer Verletzungspause zurückgemeldet hatten. Angle allerdings versicherte, dass er gesehen hätte, wie Dash und Dawson die Arena verlassen hätten. Cass kündigte an, fortan nicht mehr von Enzos Seite zu weichen.

- Damenchampion Alexa Bliss provozierte ihre Extreme-Rules-Gegnerin Bayley mit einer höhnischen Hommage an die Show "Das ist Ihr Leben". Bliss präsentierte eine angebliche Grundschullehrerin Bayleys, eine Klassenkameradin und ihr vermeintliches erstes Date. Sie alle stellten Bayley als weinerliches Kind dar, das nie von der Seite ihres Vaters wich. Bayley beendete das befremdliche (bei den YouTube-Highlights weggelassene) Schauspiel mit einer Attacke auf Bliss, Bliss schlug zurück und streckte Bayley einmal mehr mit einem Kendostab nieder.

- Im Hauptkampf trafen die zwei weiteren Teilnehmer des Extreme-Rules-Hauptkampfs aufeinander: die langjährigen Weggefährten Roman Reigns und Seth Rollins. Reigns gewann das sehenswerte Duell mit dem Spear.

Die Ergebnisse von WWE Monday Night RAW:

Dean Ambrose & The Hardy Boyz besiegen Cesaro, Sheamus & The Miz
Elias Samson besiegt Zac Evans
Triple Threat Match: Samoa Joe besiegt Bray Wyatt, Finn Balor
Rich Swann besiegt Noam Dar
Titus O’Neil besiegt Kalisto
Austin Aries & Jack Gallagher besiegen Neville & TJP
Roman Reigns besiegt Seth Rollins

Weiterlesen