Der langjährige WWE-Kommentator Jim Ross trauert um seine Ehefrau Jan
Der langjährige WWE-Kommentator Jim Ross trauert um seine Ehefrau Jan © Getty Images

München - Jim Ross, Kommentatoren-Legende der Wrestling-Liga WWE, verliert seine Ehefrau Jan bei einem tödlichen Unfall. Zahlreiche Weggefährten kondolieren.

von

Der legendäre WWE-Kommentator Jim Ross trauert nach einem Unfall-Drama um seine Ehefrau Jan.

Die 55-Jährige war am Montag bei einer Vespa-Fahrt im heimischen Oklahoma von einem Auto erfasst worden und erlitt schwere Schädel- und Gehirnverletzungen. Jan Ross, die keinen Helm trug, starb am Mittwoch an den Folgen des Unfalls.

"Mein kleiner Engel ist gegangen", schrieb Jim Ross auf Twitter.

Zahlreiche Weggefährten Ross' bekundeten ihr Beileid, während der WWE-TV-Show SmackDown Live in der Nacht zum Mittwoch erwähnte auch Kommentator John Bradshaw Layfield den Unfall.

Der 65 Jahre alte Jim Ross ist seit 2007 Mitglied der WWE Hall of Fame. Er war einst Talentchef der Liga, ist aber vor allem für seine langjährige Zeit als Kommentator bekannt. Sein emotionaler, aber zugleich geerdeter Erzählstil und sein markanter Südstaaten-Akzent prägten die WWE-Shows viele Jahre.

Weiterlesen