FC Internazionale v SS Lazio - TIM Cup
Felipe Anderson (3.v.l.) brachte Lazio Rom bei Inter Mailand in Führung © Getty Images

Lazio Rom bezwingt in einem turbulenten Viertelfinale der Coppa Italia den Ligarivalen Inter Mailand. Im Halbfinale könnte es zum Stadtderby kommen.

Lazio Rom ist ins Halbfinale der Coppa Italia eingezogen.

Die Mannschaft von Simone Inzaghi setzte sich beim Ligarivalen Inter Mailand mit 2:1 (1:0) durch.

Felipe Anderson brachte die Gäste im ersten Durchgang per Kopf in Führung (20.).

Nach der Pause schwächte sich Inter selbst. Nach einer Notbremse am Ex-Dortmunder Ciro Immobile flog Miranda (55.) mit Rot vom Platz, Lucas Biglia (56.) verwandelte den folgenden Strafstoß zur 2:0-Führung.

Nach einer gelb-roten Karte gegen Lazios Stefan Radu (74.) konnten die Gäste in der Schlussphase durch Marcelo Brozovic (84.) noch verkürzen.

Im Halbfinale könnte es zum Stadtderby gegen AS Rom kommen. Die Roma muss dafür allerdings ihr Viertelfinale gegen Zweitligist Cesena gewinnen.

Weiterlesen