FBL-EUR-C1-NAPOLI-DYNAMO
Faouzi Ghoulam könnte bald in der Bundesliga auflaufen © Getty Images

Ein algerischer Linksverteidiger soll auch der Liste des FC Bayern stehen. Allerdings sind die Münchner nicht der einzige Interessent. Ein Wechsel erscheint logisch.

Faouzi Ghoulam steht derzeit noch beim SSC Neapel unter Vertrag, doch das könnte sich mit Beginn der kommenden Spielzeit ändern.

Wie die Gazzetta dello Sport schreibt, ist der FC Bayern hinter dem algerischen Linksverteidiger her.

Demnach bieten die Münchner Ghoulam einen Vierjahresvertrag mit einem jährlichen Gehalt von drei Millionen Euro.

An dem 25-Jährigen, der in Neapel einen Vertrag bis Juni 2018 besitzt, sollen auch Real Madrid und Paris St. Germain interessiert sein. Sicher scheint: Falls Ghoulam nicht verlängert, wird er im kommenden Sommer das Weite suchen.

Weiterlesen