Portugal v Mexico: Play-Off for Third Place - FIFA Confederations Cup Russia 2017
Chicharito kehrt in die Premier League zurück © Getty Images

Chicharitos Wechsel von Bayer Leverkusen zu West Ham United ist endgültig in trockenen Tüchern. Die Hammers verraten sogar die viel diskutierte Ablösesumme.

Der Wechsel von Javier "Chicharito" Hernandez von Bayer Leverkusen zu West Ham United ist perfekt. Der Premier-League-Klub bestätigte nach dem bestandenen Medizincheck am Montagabend den Deal.

Demnach erhält Chicharito bei den Hammers einen Vertrag bis 2020. In Leverkusen besaß der 29-jährige Mexikaner einen Kontrakt bis 2018. Die Werkself erhält für den Stürmer immerhin knapp 18 Millionen Euro Ablöse.

"Für mich ist die Premier League die beste Liga der Welt und als die Möglichkeit bestand, wollte ich unbedingt bei diesem Klub unterschreiben", sagte Chicharito in einer ersten Stellungnahme.

Bereits zwischen 2010 und 2014 hatte der Mexikaner für Rekordmeister Manchester United gespielt, ehe er zu Real Madrid ausgeliehen wurde. 2015 wechselte Hernandez nach Leverkusen, wo ihm 39 Pflichtspieltore in 76 Partien gelangen. 

West Ham hatte zuvor bereits umgerechnet 27 Millionen für den Ex-Bremer Marko Arnautovic von Stoke City ausgegeben. Auch Pablo Zabaleta und Joe Hart schlossen sich den Hammers an.

Weiterlesen