Romelu Lukaku kam von Everton zu United
Romelu Lukaku kam von Everton zu United © Getty Images

Manchester United verzichtet bei der US-Reise (LIVE im TV auf SPORT1+) auf Romelu Lukaku. Ein weiterer Neuzugang ist allerdings dabei.

Romelu Lukaku ist ein Spieler von Manchester United - doch auf der US-Tour der Red Devils wird er vermutlich noch fehlen.

United gab am Sonntag den Kader für die Reise in die Vereinigten Staaten bekannt. Im Gegensatz zu Lukaku ist der zweite Neuzugang Victor Lindelof mit dabei. Am Montag landete das Team in Los Angeles.

Manchester trifft zum Auftakt in der Nacht von Samstag auf Sonntag auf L.A. Galaxy (So. 16. Juli, 4 Uhr LIVE im TV auf SPORT1+), 48 Stunden später folgt das Duell mit Real Salt Lake (Di., 18. Juli, 4 Uhr LIVE im TV auf SPORT1+).

Auch Spiele gegen Manchester City (Fr., 21. Juli, 4 Uhr LIVE im TV auf SPORT1+), Real Madrid (Do., 27. Juli, 5.30 Uhr LIVE im TV auf SPORT1+) und Barcelona stehen für das Team von Jose Mourinho auf dem Programm.

Bei Lukaku steht allerdings noch die endgültige Bestätigung des Transfers nach dem Medizincheck aus. Eventuell könnte der belgische Stürmer nachträglich noch zum Aufgebot stoßen.

Weiterlesen