Loris Karius (l.) und Simon Mignolet
Loris Karius (l.) und Simon Mignolet kämpfen mit Danny Ward um den Platz im Tor © Imago

Beim FC Liverpool kehrt ein Torhüter von Aufsteiger Huddersfield Town zurück - und wird zum Konkurrenten für Loris Karius und Simon Mignolet.

Beim FC Liverpool wird es vor der kommenden Saison einen Dreikampf um den Platz im Tor geben. Wie Jürgen Klopp am Montag mitteilte, soll der von Huddersfield Town zurückgekehrte Danny Ward Simon Mignolet und Loris Karius herausfordern.

Ward hatte bei Huddersfield Klopps Freund David Wagner zum Aufstieg in die Premier League verholfen. Ein Freundschaftsdienst blieb aber aus, Ward kehrt nach seiner Leihe zu den Reds zurück.

"Das ist sehr angenehm für einen Trainer - drei sehr gute Torhüter", sagte Klopp auf der offiziellen Website. Er habe noch keine Entscheidung getroffen. "Sie können alle zeigen, wie gut sie sind. Ich werde keine Zweifel anbringen, damit sie nicht anfangen zu zweifeln", so Klopp.

In der Vorsaison war der von Mainz nach Liverpool gewechselte Karius als Nummer eins ins Rennen gegangen. Nach mehreren folgenschweren Fehlern übernahm Mignolet den Platz zwischen den Pfosten.

"Es war etwas schwierig für Loris, aber ich bin sicher, dass auch er an Simons Entwicklung beteiligt war, der eine sehr gute Saison gespielt hat", meinte Liverpools Coach: "Und Danny hat eine fantastische Saison mit Huddersfield gespielt."

Karius hatte bereits erklärt, dass er um den Stammplatz kämpfen werde und seine Qualität unter Beweis stellen will.

Weiterlesen