Sydney FC v Arsenal
Mesut Özil steht noch bis 2018 unter Vertrag © Getty Images

Die Vertragsverlängerung von Mesut Özil beim FC Arsenal rückt offenbar näher. Die Gunners bieten dem Weltmeister ein fürstliches Gehalt.

Mesut Özil hat gut lachen. Einzig die Unterschrift des Nationalspielers fehlt - dann darf er sich zu den bestbezahltesten Fußballern dieses Planeten zählen.

Wie verschiedene englische Medien berichten, will der FC Arsenal seinen Superstar mit einem neuen Mega-Vertrag zum Bleiben bewegen. Laut der Daily Mail sollen Özils Bezüge auf 312.000 Euro steigen - pro Woche.

Damit würde der Spielmacher 19 Millionen Euro im Jahr verdienen. Bei der Aussicht auf einen solchen Verdienst kann man schon mal ein Jahr auf die Champions League verzichten.

Der Vertrag des Weltmeisters läuft in einem Jahr aus.

Weiterlesen