Weil Philippe Coutinho offenbar zum FC Barcelona wechseln will, schaut sich Jürgen Klopp nach Christian Pulisic an. Der Liverpool-Coach ist ein großer Fan des BVB-Juwels.

Auch wenn Teammanager Jürgen Klopp vom englischen Erstligisten FC Liverpool seinen brasilianischen Spielmacher Philippe Coutinho für unerkäuflich erklärt hat, will er sich offenbar auf den Ernstfall vorbereiten.

Falls Coutinho doch an den FC Barcelona verkauft werden sollte, plant Klopp laut Mirror offenbar, Borussia Dortmund ein Angebot für Christian Pulisic zu unterbreiten. Denn Klopp ist ein großer Fan des 18-jährigen US-Amerikaners.

Coutinho dagegen wird laut Mirror das Gespräch mit Klopp suchen und diesen bitten, ihn ziehen zu lassen. Spanische Medien sind sich sicher, dass Liverpool ihn, wenn der Preis stimmt, verkaufen wird. Ein Angebot über rund 80 Millionen Euro soll Liverpool dem Vernehmen nach aber bereits abgelehnt haben.

Es wird jedoch erwartet, dass die Katalanen einen weiteren Vorstoß wagen.

Weiterlesen