Chelsea v Sunderland - Premier League
David Luiz holt mit Chelsea seinen ersten Premier League Titel © Getty Images

Chelsea-Rückkehrer David Luiz gewinnt mit den Blues den Premier League Titel. Zur Feier des Tages greift er für seine Teamkollegen tief in die Tasche.

Nach zweijährigem Abstecher zu Paris St. Germain war David Luiz vor der Saison zum FC Chelsea zurückgekehrt - und gewann in der ersten Saison nach seiner Rückkehr prompt die englische Meisterschaft mit den Londonern.

Michy Batshuayi sicherte mit einem später Siegtreffer bei West Bromwich Albion den Titel, den die Blues am letzten Spieltag an der heimischen Stamford Bridge ausgiebig feiern konnten. 

Doch David Luiz war das offensichtlich nicht genug. Der brasilianische Innenverteidiger gab auf einer anschließenden Shopping Tour rund eine Millionen Pfund, umgerechnet 1,1 Millionen Euro, für Luxusarmbänder aus und verteilte sie unter seinen Mitspielern. 

Auch Trainer Antonio Conte und Roman Abramowitsch gingen nicht leer aus. Das Armband von Milliardär Abramowitsch hatte Luiz sogar mit einem 4,9 Milliarden alten Meteoriten besetzen lassen. Zum Vergleich: Die Erde ist nur 4,6 Milliarden Jahre alt.

Mit allen Armbändern kann man zudem die Luxus-Autos der jeweiligen Spieler öffnen und sie sind mit den Initialen und Trikotnummern graviert worden.

Verteidiger Luiz spielt eine zentrale Rolle in Contes 3-4-3 System und war über die Saison hinweg eine der konstanten Größen in der Meistermannschaft des FC Chelsea.

Weiterlesen