Leroy Sane trägt sich beim Sieg von Manchester City gegen den FC Sunderland erneut in die Torschützenliste ein. Sergio Agüero trifft ebenfalls.

Manchester City hat dank eines Treffers des Jung-Nationalspielers Leroy Sane den vierten Sieg in Folge eingefahren und den dritten Platz in der englischen Premier League gefestigt.

Die Mannschaft von Teammanager Pep Guardiola gewann beim Schlusslicht AFC Sunderland mit 2:0 (1:0). 

© iM Football

iM Football 2.0 – Der Fan-Messenger jetzt auch mit öffentlichen Kommentaren! Jetzt downloaden und sofort mitdiskutieren

Guardiolas Team bleibt Tottenham Hotspur (56 Punkte), das den FC Everton 3:2 besiegte, mit einem Zähler Rückstand aber auf den Fersen. (Tabelle der Premier League)

Sane (59.) traf zum Endstand für die Citizens, nachdem Stürmer-Star Sergio Agüero (42.) sie kurz vor der Pause in Führung gebracht hatte.

Dafür bekam der Ex-Schalker ein Extra-Lob von Guardiola: "Er wird jeden Tag besser. Er ist so schlau, ein intelligenter Junge, und er wird sich noch mehr verbessern. Wir helfen ihm dabei, dass er da hin kommt, wo er sein kann."

Guardiola bremste jedoch auch die Euphorie um den Youngster. Dem ehemaligen Schalker fehle "noch sehr viel", betonte der City-Teammanager.

Die Premier League bei SPORT1: Alle Spiele und alle Tore der besten Liga der Welt bei SPORT1.de, in der SPORT1-App und am Montag ab 23.15 Uhr im Free-TV auf SPORT1

Weiterlesen