Bastian Schweinsteiger
Bastian Schweinsteiger wechselt von Manchester United zu Chicago Fire © twitter.com/ManUtd

Mit einem emotionalen Video nimmt Manchester United Abschied von Bastian Schweinsteiger. Ein bisheriger Teamkollege huldigt dem deutschen Weltmeister.

Bastian Schweinsteigers Abschied von Manchester United hat bei den Fans der Red Devils gespaltene Reaktionen hervorgerufen.

Viele Anhänger bedauerten den Abgang des Weltmeisters von 2014, obwohl dieser spätestens unter Trainer Jose Mourinho sportlich kaum noch eine Rolle im Old Trafford spielte.

Trotzdem äußerte sich Schweinsteiger zumindest öffentlich nie negativ über Verein oder Trainer und sicherte sich so einen Platz in den Herzen von Fans, Vereinsmitarbeitern und Teamkollegen.

Abschiedsvideo von Manchester United

Die Sympathien für den Deutschen gehen so weit, dass ManUnited sich auf seinen sozialen Kanälen mit einem emotionalen Video von Schweinsteiger verabschiedete - versehen mit der etwas schrägen, aber gut gemeinten Überschrift: "Bastian Schweinsteiger: Deutscher fussball-meister!"

In dem knapp einmütigen Clip werden einige der emotionalsten Momente Schweinsteigers im United-Trikot gezeigt, zudem äußert sich unter anderem sein bisheriger Teamkollege Jesse Lingard zu der Zeit mit dem Routinier.

Zukünftig schnürt der 32-Jährige in der US-amerikanischen MLS für Chicago Fire die Schuhe.

Weiterlesen