Burnley v Sunderland - Premier League
Der Vertrag von Joey Barton wurde trotz drohender Sperre verlängert © Getty Images

Der Vertrag von Joey Barton beim FC Burnley wird trotz drohender Sperre weiter verlängert. Ihm wird von der FA vorgeworfen, in Fußball-Wetten verwickelt gewesen zu sein.

Skandal-Kicker Joey Barton hat beim FC Burnley einen neuen Vertrag unterschrieben. Der 34-Jährige erhält beim Tabellenelften der Premier League einen Vertrag bis zum Saisonende.

Barton wird von der FA vorgeworfen, zwischen 2006 und 2016 mehr als 1200 Wetten auf Fußballspiele platziert zu haben. Bis zum 5. Januar hat der Spieler noch Zeit, sich zu den Vorwürfen zu äußern.

Mehrfach gesperrt und suspendiert

Im September wurde Barton bei seinem vorherigen Klub Glasgow Rangers suspendiert. Während seiner Karriere war der Engländer mehrfach negativ aufgefallen, sowie von diversen Klubs gesperrt und suspendiert worden. 

2008 saß er gut zwei Monate im Gefängnis, weil er einen Passanten in Liverpool verletzt hatte.

Die Premier League bei SPORT1: Alle Spiele und alle Tore der besten Liga der Welt bei SPORT1.de, in der SPORT1-App und am Donnerstag ab 23 Uhr im Free-TV auf SPORT1

Weiterlesen