Wayne Rooney erzielte die Führung für United
Wayne Rooney erzielte die Führung für United © Getty Images

Wayne Rooney erzielt im FA Cup gegen den FC Reading die Führung für United. Mit seinem Treffer knackt der Offensivspieler die Bestmarke einer Klublegende.

Wayne Rooney hat Manchester United in der dritten Runde des FA Cups gegen den FC Reading in Führung gebracht.

Und das Tor des 31-Jährigen war ein ganz besonders. Denn es war Rooneys 249. Treffer im United-Trikot, damit stellte der englische Nationalspieler den Klubrekord von Sir Bobby Charlton ein, der die Partie auf der Tribüne verfolgte.

Die Klublegende war zwischen 1954 und 1973 als Spieler für Manchester aktiv und ist heute noch in repräsentativen Funktionen tätig.

Rooney gelang sein 249. Tor in seinem 523. Pflichtspieleinsatz, Charlton brauchte 235 Partien mehr.

Manchester gewann die Partie am Ende souverän mit 4:0. Marcus Rashford erzielte einen Doppelpack, Anthony Martial traf zum zwischenzeitlichen 2:0. Bastian Schweinsteiger wurde in der 78. Minute eingewechselt.

Die Premier League bei SPORT1: Alle Spiele und alle Tore der besten Liga der Welt bei SPORT1.de, in der SPORT1-App und im Free-TV auf SPORT1

Weiterlesen