Jean-Kevin Augustin kommt bei PSG meist als Joker zum Einsatz © Getty Images

Borussia Dortmund nimmt auf der Suche nach einem neuen Stürmer ein Riesentalent von Paris Saint-Germain ins Visier. Der Umworbene könnte Aubameyang ersetzen.

Borussia Dortmund ist darum bemüht, seine Mannschaft weiter zu verjüngen. Angeblich neu im Fokus der Schwarz-Gelben: Jean-Kevin Augustin. 

Wie L'Equipe berichtet, interessiert sich der BVB für das 19 Jahre alte Stürmer-Juwel von Paris St. Germain. Demnach erwägt der Vizemeister, Augustin als potentiellen Ersatz für Pierre-Emerick Aubameyang zu verpflichten, sollte der heiß umworbene Top-Torjäger aus Gabun im kommenden Sommer wechseln.

Augustin gilt in Frankreich als eines der größten Offensiv-Talente. Bei PSG kommt der U21-Nationalspieler unter Unai Emery in dieser Saison fast nur als Joker von der Bank. Ihm stehen in der bisherigen Saison zwölf Einsätze und ein Tor für den Ligue-1-Champion zu Buche. 

Sein Vertrag bei PSG läuft im Sommer 2018 aus.

Weiterlesen