FBL-ESP-LIGA-BARCELONA-TRAINING
Marc-Andre ter Stegen spielt seit 2014 beim FC Barcelona © Getty Images

Die Sommerpause ist für Marc-Andre ter Stegen beendet. Am Montag steigt der Nationaltorwart verspätet ins Training des FC Barcelona ein - und freut sich darüber.

Torhüter Marc-Andre ter Stegen ist 29 Tage nach dem Gewinn des Confed Cup mit der deutschen Nationalmannschaft in das Training des FC Barcelona eingestiegen.

Da der Großteil des Barca-Kaders nach der USA-Reise noch einen freien Tag genoss, absolvierte ter Stegen am Montag seine erste Einheit alleine. "Schön, wieder zurück zu sein. Ich bin bereit für die neue Saison", schrieb der 25-Jährige bei Twitter.

Am Dienstag wird ter Stegen gemeinsam mit dem Portugiesen Andre Gomes, der ebenfalls beim Confed Cup im Einsatz war, einen Medizincheck absolvieren. Der Rest der Mannschaft kehrt am Mittwoch auf den Platz zurück.

Im Hinspiel um den spanischen Supercup am 13. August gegen den Erzrivalen Real Madrid wird ter Stegen allerdings wohl noch nicht zum Einsatz kommen. Spanischen Medienberichten zufolge erhält dort der Niederländer Jasper Cillessen den Vorzug. Beim Rückspiel drei Tage später in Madrid könnte ter Stegen dann zu seinem ersten Saisonspiel kommen.

Weiterlesen