FBL-ESP-LIGA-REALMADRID-LASPALMAS
Mittelfeldspieler Isco trägt sich in die Geschichtsbücher von Real Madrid ein © Getty Images

Die "Königlichen" setzten eine neue Bestmarke. Iscos Führungstor gegen Las Palmas bedeutet die Fortsetzung einer Serie, die vor knapp einem Jahr begann.

Real Madrid stellt einen Rekord auf.

Beim 3:3 gegen Las Palmas sorgte Isco mit seinem Tor zur 1:0-Führung dafür, dass die "Königlichen" im 45. Pflichtspiel in Folge mindestens einen Treffer markierten.

Beim 3:2 gegen Villarreal am vergangenen Wochenende hatte Real die Bestmarke des FC Barcelona egalisiert.

Die Marke des Erzrivalen reicht über 70 Jahre zurück und datiert aus den Jahren zwischen 1942 bis 1944.

Real blieb am 26. April 2016 beim 0:0 gegen Manchester City im Halbfinale der Champions League zuletzt ohne Tor.

Weiterlesen