FBL-ESP-LIGA-BARCELONA-VALENCIA
Luis Enrique tritt am Saisonende zurück © Getty Images

Der Sportdirektor des FC Barcelona äußert sich zur Trainersuche. Auch zu den Verhandlungen mit Messi und Iniesta nimmt Robert Fernandez Stellung.

Nachdem Trainer Luis Enrique seinen Abschied vom FC Barcelona zum Saisonende angekündigt hat, ist die Suche nach einem Nachfolger in vollem Gange.

Gute Chancen hat dabei offenbar dessen derzeitiger Assistent, Juan Carlos Unzue. "Er ist eine gute Option, weil er den Klub, die Spieler und das System gut kennt. Er ist jemand, der vorbereitet ist und weiß wo er ist", sagte Sportdirektor Robert Fernandez dem Radiosender SER Catalunya.

Alternativ gilt in spanischen Medien Ernesto Valverde, Trainer von Athletic Bilbao, als weiterer Kandidat. "Er hatte gute Spielzeiten bei Bilbao und anderen Klubs. Er ist ein toller Mensch und ein guter Trainer", sagte Fernandez.

Zuversicht bei Messi und Iniesta

Die Personalie erklärte Fernandez zur Chefsache: "Ich werde entscheiden, wer der nächste Coach wird." Präsident und Aufsichtsrat müssten seinem Vorschlag aber zustimmen, ergänzte Fernandez.

Auch zu den Vertragsverhandlungen mit Andres Iniesta und Lionel Messi äußerte sich der Barca-Sportdirektor: "Iniesta und Messi werden neue Verträge unterschreiben. Ich habe keine Zweifel."

Weiterlesen