Germany - Training & Press Conference
Marc-Andre ter Stegen hat in Barcelona Vertrag bis 2019 © Getty Images

Marc-Andre ter Stegen kann sich vorstellen, beim FC Barcelona alt zu werden und erklärt den Stand der Verhandlungen. Ein Vereinswechsel stand durchaus zur Debatte.

Marc-Andre ter Stegen ist für einen langfristigen Verbleib beim FC Barcelona offen.

Auf die Frage der Mundo Deportivo, ob er sich vorstellen könne, noch zehn Jahre für die Katalanen zu spielen, antwortete der Nationaltorhüter: "Ja, warum nicht?"

Eine Verlängerung seines bis 2019 laufenden Vertrags beschäftigt den 24-Jährige jedoch nicht - noch nicht.

"Wir sind immer in Kontakt, aber bis jetzt haben wir noch nicht viel geredet. Mir bleiben auch noch zweieinhalb Jahre, deshalb besteht keine Eile", erklärte ter Stegen.

Im vergangenen Sommer hätte ter Stegen Barca noch fast verlassen. Damals kämpfte er mit Claudio Bravo um einen Stammplatz. Der Chilene entschloss sich letztlich für einen Wechsel zu Manchester City - und machte ter Stegen so den Weg zur Nummer eins frei. 

"Wenn sich meine Situation nicht geändert hätte, hätte ich eine neue Lösung gesucht, aber der Verein hat mir signalisiert, dass mein Moment gekommen ist", sagte ter Stegen.

Weiterlesen