Toni Kroo (r.) traf für die Königlichen
Toni Kroos (r.) traf für die Königlichen

Mit seinem ersten Tor in der Primera Division hat Weltmeister Toni Kroos Tabellenführer Real Madrid zum 5:1 (2:1) gegen Rayo Vallecano geführt.

Der Ex-Münchner erzielte in der 55. Minute das entscheidende 3:1.

Zuvor hatte er bereits die frühe Führung durch Gareth Bale vorbereitet (8.).

Zudem trafen Sergio Ramos (40.), Karim Benzema (59.) und Cristiano Ronaldo (84.) für die Königlichen, die ihren Zwei-Punkte-Vorsprung vor Barca behaupteten. Weltfußballer Ronaldo baute damit seinen Rekord auf neun Ligaspiele in Folge mit mindestens einem Treffer aus.

Weiterlesen