FC Bayern Muenchen Unveils New Signing Corentin Tolisso
Karl-Heinz Rummenigge ist seit 2002 Vorstandsvorsitzender des FC Bayern © Getty Images

ESPN veröffentlicht eine Liste der 50 einflussreichsten Personen im Fußball. Der Bayern-Vorstandsvorsitzende liegt demnach nur hinter dem FIFA-Präsidenten.

Karl-Heinz Rummenigge ist in einer Rangliste der "50 einflussreichsten Personen im Fußball" auf Rang zwei gelandet. Der Vorstandvorsitzende von Bayern München wurde im jährlichen Ranking des US-Mediengiganten ESPN hinter FIFA-Präsident Gianni Infantino platziert. 

Zur Begründung hieß es, Rummenigge habe allein schon als Chef des FC Bayern großen Einfluss, könne allerdings nicht zuletzt als Vorsitzender der Europäischen Klub-Vereinigung ECA "so viel Macht wie nie" ausüben, um Verbände nach seinem Willen zu beeinflussen. UEFA-Präsident Aleksander Ceferin liegt auf Rang drei.

DFL-Geschäftsführer Christian Seifert ist neben Rummenigge der zweite Deutsche auf der Liste, er wird auf Platz 25 geführt. Seifert stehe einer gesunden Liga mit hohen Zuschauerzahlen vor, darüber hinaus habe sich die Bundesliga unter seiner Führung zu einem globalen Vorreiter etwa bei der Einführung des Video-Schiedsrichters entwickelt.

Als einflussreichste Spieler sieht ESPN Barca-Ass Lionel Messi und Weltfußballer Cristiano Ronaldo von Real Madrid auf den Plätzen sieben und zehn.

Weiterlesen