Was für ein Einstand! Lukas Podolski hat in seinem ersten Spiel für Vissel Kobe einen Dopelpack erzielt. Der Ex-Kölner wurde von den Fans begeistert empfangen.

Besser hätte es für Lukas Podolski bei seinem Debüt in der japanischen J-League nicht laufen können.

in seinem ersten Spiel für Vissel Kobe erzielte der ehemalige deutsche Nationalspieler einen Doppelpack und verhalf seinem neuen Team zum 3:1-Erfolg gegen Omiya Ardij.

Nachdem es zur Halbzeit noch torlos stand, drehte Poldi in den zweiten 45 Minuten auf und trag binnen 12 Minuten zwei Mal.

Die Gäste kamen durch Marcelo Toscano zwischen den beiden Poldi-Toren zum 1:1-Ausgleich - anschließend erhöhte Hideo Tanaka auf 3:1 für Vissel.

Nach der Partie richtete Poldi noch ein paar Worte an die Fans: "Es war super. Wir haben gewonnen und ich habe zwei Tore geschossen, was will man mehr?"

Seine Form sei allerdings noch nicht so wie erwünscht. "Hier ist das Wetter anders als in Europa, daran muss ich mich erst noch gewöhnen", sagte er.

In der Tabelle liegt Kobe mit jetzt neun Siegen in 19 Spielen im Mittelfeld auf Platz 9.

Weiterlesen