FBL-CONCACAF-GOLD-CUP-MARTINIQUE-USA
Jordan Morris (links) war mit zwei Toren der Matchwinner für die USA gegen Martinique © Getty Images

Gastgeber USA verspielt beim Gold Cup fast eine 2:0-Führung gegen Fußball-Zwerg Martinique. Jordan Morris rettet mit zwei Toren dann aber doch den Sieg.

Gastgeber USA ist beim diesjährigen Gold Cup nur knapp an einer Blamage vorbeigeschrammt.

Das auf acht Positionen veränderten Team von Trainer Bruce Arena rettete gegen die kleine Karibikinsel Martinique ein 3:2 (0:0). Doppeltorschütze Jordan Morris erzielte in der 76. Minute den entscheidenden Treffer.

Zuvor hatte der Favorit eine 2:0-Führung aus der Hand gegeben.

Dank des Erfolges haben die USA als Tabellenführer der Gruppe B weiter beste Aussichten auf den Einzug ins Viertelfinale. Im zweiten Gruppenspiel gewann Verfolger Panama gegen Nicaragua 2:1 (0:0) und darf als Tabellenzweiter ebenfalls auf die nächste Runde hoffen.

Arena verzichtet bei der Kontinentalmeisterschaft von Nord- und Zentralamerika sowie der Karibik auf sämtliche Bundesliga-Legionäre und nominierte vor allem junge Talente aus der heimischen Profiliga MLS.

Weiterlesen